Menu

Henning Christiansen

1989-00-00

Modtager

Jörg Schellmann

Dokumentindhold

"Gæld" ifm Edition Schellmanns multiple "Grüne Geige" (1974)

Transskription

Bakkehøjgaard

An Jörg Schellmann

24 GrüneGeigenQuittung – anno 1989

Es fiel ein Stein vom Herz, der traf meinen linken Fuss – Ordnung muss sein, sagte er, obwohl die Zeit verging. 1971-1989 ist eine lange Zeit.
Grüne Geigen blühen – wusstest du das? Jörg Schellmann! Eine fiktive Rechnung abgerechnet.
Konkret 6000 DM im Pappkasten.
Sehen schön aus, aber grün werden sie nicht, sonder bräunlich. Vielleicht soll ich sie in zwanziger Scheine umtauschen`dann sind sie gründ und es sieht aus wie eine Menge Geld – ein Haufen Geld.

Ich bin doch zufrieden, weil die tiefgefrorene Irritation weg ist.

Hiermit quittiere ich deine wolkengrüne Schulden.

Henning Christiansen

NB: Diesen Brief darfst du nie verkaufen.

Fakta

Brev

Tysk

Brevet er skrevet i anledning af Edition Schellmans edition "Grüne Geige" fra 1974. Violinen tilskrives "Joseph Beuys med Henning Chrisiansen", men HC implicerer med brevet at violinen var hans værk, og ikke Beuys'. Desuden indeholder brevet en kritik af, hvad HC betragter som Schellmanns kommercialisme.

Bakkehøjgaard

HC arkiv Møn/HC breve 9

890000 hc til j rg schellmann hc breve 3 0127